Frauencomputerschule Kassel

Bildungsurlaub: Ökonomie im Gesundheits- und Sozialwesen

Ihr Nutzen

Der Kurs setzt sich intensiv mit Fragestellungen des Gesundheits- und Sozialwesens auseinander und beinhaltet dadurch prüfungsrelevante Themen für die Abschlussprüfung zum/zur Fachwirt*in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK. Erfahrene Dozent*innen unterstützen Sie dabei, Ihr Wissen zu festigen und zu erweitern. Es werden die wichtigsten Themen für die schriftliche Prüfung wiederholt und Prüfungsaufgaben geübt, Lösungsansätze zu möglichen Prüfungsfragen besprochen.  

Dieser Kurs ist auch als Bildungsurlaub anerkannt.

Der Kurs ersetzt nicht den Besuch der 18-monatigen Aufstiegsfortbildung zum/zur Fachwirt*in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK. Er richtet sich an Teilnehmer*innen, die sich zur IHK-Prüfung angemeldet haben. 

Inhalte (z. B.)

  • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse - 
    ökonomische Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens, rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
  • Steuern von Qualitätsmanagement-Prozessen
    Qualitätsmanagement-Methoden und -Techniken, Risikomanagement
  • Mitgestalten von Schnittstellen und Projekten
    interdisziplinäre Kooperationsbeziheungen, multiprofessionelle Teamarbeit und Mitbestimmungsmöglichkeiten
  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
    Finanzierungssysteme im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Mitbestimmung beim Führen und Entwickeln von Personal
    Personaleinsatzplanung, Personalführung und Mitbestimmung
  • Eigenes Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
    u.a. Sozial- und Gesundheitsmarketing
  • Integration und gesellschaftspolitische Anteile im digitalen Zeitalter
    Vor- und Nachteile der Digitalisierung im Gesundheits- und Sozialwesen. 

Gebühr

381 € / 38 Unterrichtsstunden

Termine

Kurs Tag Datum Uhrzeit
BU-FW1/18 Montag - Freitag 24.09.18 - 28.09.18 08:00 - 15:00 Uhr eine Förderung über die Bildungsprämie ist möglich.
BU-FW1/19 Montag - Freitag 04.03.19 - 08.03.19 08:00 - 15.00 Uhr eine Förderung über die Bildungsprämie ist möglich

Anmeldung