Frauencomputerschule Kassel

Qualifizierungsbausteine: Kauffrau im Gesundheitswesen

Nachqualifizierungsmodule zur Hinführung auf die externen-Prüfung zur Kauffrau im Gesundheitswesen IHK

 

Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Hierfür wenden sie sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Wenn Sie über einschlägige Berufserfahrung im Gesundheitswesen verfügen, aber noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, können Sie durch den Besuch der Module die entsprechenden Kenntnisse erwerben um sich dann zur Externen-Prüfung bei der IHK anzumelden 

 

Inhalte (z. B.)

  •  Geschäftsprozesse planen, auswerten und organisieren
  •  Märkte analysieren und Marketingmaßnahmen anwenden
  •  Dienstleistungen anbieten, dokumentieren und abrechnen
  •  Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  •  Qualitätsmanagementprozesse steuern

  •  Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  •  Schnittstellen und Projekte gestalten
  •  Prüfungsvorbereitung

Gebühr

7890 € zzgl. externe Prüfungsgebühr und Lehrmittel

individueller Einstieg. Förderung über Qualifizierungsscheck Pro Abschluss möglich.

Termine

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot erstellen oder Sie über die aktuellen Termine informieren können:

Tel.: 0561 35161
Email: info@frauencomputerschule-kassel.de

Oder direkt über unser Kontaktformular