Frauencomputerschule Kassel

Neue Wege gehen: Haushaltsnahe Dienstleistungen für Gastronomie und Pflege

Ihr Nutzen

Tätigkeiten, die Sie täglich zu Hause verrichten, können wichtig für eine zukünftige Berufstätigkeit sein. Z.B. können Sie Ihr Wissen in der Gastronomie und Pflege einbringen.

In unserem Kurs lernen Sie, wie Sie daraus einen Beruf machen können. Sie wirken z.B. mit bei der Speisenherstellung, beim Einkauf (Gastronomie) oder Sie betreuen pflegebedürftige Menschen und helfen bei deren Versorgung (Pflege), bei Freizeitgestaltung, der Gartenarbeit, bei Tätigkeiten wie Wäsche waschen, Gardinen aufhängen, Vorlesen, hel­fen beim Ausfüllen von Formularen oder ande­ren in der Wohnung oder rund ums Haus an­fallenden Arbeiten.

Sie können so Familien oder Einzelpersonen unterstützen und machen dies gleichzeitig zu Ihrem Beruf. Im Praktikum schauen Sie zu­nächst, ob diese Dinge für eine zukünftige Be­rufstätigkeit das Richtige für Sie sind

Inhalte (z.B.)

  • Hauswirtschaft und Ernährung
  • Ältere Menschen verstehen und begleiten
  • Familienmanagement
  • Wohnungshygiene
  • berufliche Sprachförderung
  • 6-wöchiges Praktikum

Im 6-wöchigen Praktikum schauen Sie zu­nächst, ob diese Dinge für eine zukünftige Be­rufstätigkeit das Richtige für Sie sind.

Förderung: Der Lehrgang ist zertifiziert und über Arbeitsagentur, Jobcenter oder Reha-Träger usw. förderfähig.

Dauer:

2,5 Monate Unterricht / Teilzeit

6 Wochen Praktikum

Termine

Kurs Tag Datum Uhrzeit
FUMIA3/18 Mo – Fr 20.08.18 - 07.12.18 08:15 – 13:00
FUMIA2/18 Mo - Fr 15.10.18 - 08.02.19 08:15 - 13:00 Förderung mit AVGS möglich
FUMIA1/19 Mo - Fr 04.02.19 - 24.05.19 08:15 - 13:00 Förderung mit AVGS möglich

Anmeldung